Osteopathische Repositionierung

Die autonome osteopathische Repositionstechnik (AORT) basiert auf einer Methode, die von Dr. Lawrence Jones entwickelt und von Raphael van Assche verfeinert wurde. Das Prinzip dieser Technik ist die sanfte Korrektur einer Gelenksdysfunktion ohne Kraftanwendung. Die Fehlstellung wird lokalisiert und anschließend durch die Einnahme einer schmerzfreien Position korrigiert.

Therapieschwerpunkte:

  • Chronischen Gelenks- und Muskelbeschwerden