Lasertherapie

Die Low-Level-Lasertherapie ist eine Regulationstherapie. Durch die Bestrahlung mit sehr reinem Licht wird elektromagnetische Energie an den Ort der Bestrahlung gebracht und dort in biochemische Energie umgewandelt. Damit wird erreicht, dass der Zellstoffwechsel der gestörten oder geschädigten Zellen wieder in Gang kommt.


Wirkungsweise:

  • Schmerzlinderung
  • Entzündungshemmung
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • Durchblutungsförderung
  • Verminderung des Infektionsrisikos

Therapieschwerpunkte:

  • Fieberblasen
  • Verbrennungen
  • Geschwüre
  • Gürtelrose
  • Prellungen und Zerrungen
  • Muskelverletzungen
  • Narbenbehandlungen
  • Neuralgien

Ich verwende den Therapielaser auch zur Akupunktur. Dabei werden, je nach Beschwerdebild, bestimmte Akupunktur-Punkte mit dem Therapielaser bestrahlt und durch die Energiezufuhr positiv beeinflusst.
Damit wird der Laser nicht nur lokal, sondern auch in der systemischen Therapie eingesetzt.